Kunst und Kultur

Die Stadt Halle (Saale) verfügt über einen reichen Schatz an öffentlichen, kommunalen und freien kulturellen Einrichtungen. Darauf können wir stolz sein. Mit der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, dem Landesmusikrat, den Hochschulen und nicht zuletzt durch die Kulturstiftung des Bundes sind wichtige Kulturinstitutionen in der Saalestadt ansässig. Ein vielfältiges Angebot steigert die Attraktivität unserer Stadt für die Bürger. Die finanzielle Kooperation der Kulturfinanzierung mit dem Saalekreis soll weiterverfolgt werden, denn auch die Menschen des Saalekreises Nutzen die kulturellen Angebote in der Stadt Halle.

Die Klimt-Ausstellung hat gezeigt, dass durch solche Veranstaltungen Halle überregional wahrgenommen wird. Damit dies dauerhaft geschieht, braucht Halle ein starkes Kulturmarketing. Ich stehe für eine gezielte Unterstützung erfolgreicher Formate, welche die kulturelle Identität Händels widerspiegeln, sowie eine ausgewogene Förderung aller weiteren Kulturformen, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Kommerziell ausgerichtete Großveranstaltungen bedürfen keiner öffentlichen Zuwendung. Kunst und Kultur sollen helfen, das positive Lebensgefühl und das Miteinander der Bürgerschaft unserer Stadt zu vertiefen und auszustrahlen. “In Halle fühle ich mich wohl” – das ist mein Ziel.